Die rich­ti­ge Abwick­lung beim Zoll – wie funk­tio­niert das Gan­ze?

Der Zoll ist einer der größ­ten Stel­len, bei denen es unter­schied­lichs­te Wege der Abwick­lung gibt. Schließ­lich ist es bei vie­len Pro­duk­ten sehr wich­tig, dass man die­se beim Zoll mel­det. Eine neu­tra­le und zugleich auch pro­fes­sio­nel­le Abfer­ti­gung am Zoll ist nicht nur für die Mit­ar­bei­ter dort rele­vant, son­dern auch für die Kun­den selbst. Gera­de der Bereich Import und Export spielt dabei eine sehr wich­ti­ge Rol­le. Jedes Zoll Team, egal in wel­cher Stadt, besteht aus einem sehr guten und kom­pe­ten­ten Team, dass sich täg­lich genau um die­se Bereich küm­mert. Die Zollan­mel­der selbst müs­sen dabei ihre Bestel­lun­gen ver­hal­ten und das am bes­ten schnell und prä­zi­se. Es gibt unter­schied­lichs­te Zoll­diens­te, die man dabei bean­spru­chen kann.

Die rich­ti­ge Abwick­lung beim Zoll – wie funk­tio­niert das Gan­ze?

Wel­che Diens­te wer­den beim Zoll eigent­lich genau ange­bo­ten?

Der Zoll bie­tet, wie bereits erwähnt die unter­schied­lichs­ten Diens­te in dem Bereich an. Neben der eigent­li­chen Abwick­lung von Import und Export betrifft die Zoll­ab­wick­lung noch wei­te­re Berei­che, wie unter ande­rem die Frei­ga­be von Impor­ten. Dies kennt man wahr­schein­lich, wenn man Waren aus dem Aus­land bestellt hat. Die­se wer­den beim Zoll frei­ge­ge­ben oder müs­sen noch­mals nach­be­steu­ert wer­den. Eine sol­che Ent­schei­dung trifft der Zoll jedoch selbst.

Außer­dem kommt hin­zu, dass die steu­er­li­che Ver­tre­tung und die Tran­sit­zoll­ab­fer­ti­gung eben­falls mit dazu gehö­ren. Pflan­zen­schutz­kon­trol­len und auch die Kon­trol­len eines Vete­ri­närs wer­den eben­falls mit zu den Abwick­lun­gen des Zolls gezählt. Wei­ter­hin gehö­ren auch die Auto­ri­sie­run­gen von Emp­fän­gern und Ver­sen­dern hin­zu.

Man sieht daher, dass die Zoll­ab­wick­lun­gen im All­ge­mei­nen sehr umfang­reich sind und nicht ein­fach zu hand­ha­ben. Es steckt meis­tens viel­mehr dahin­ter, als man als Ver­brau­cher denkt.

Exter­ne Fir­men für die Zoll­ab­wick­lung ver­ant­wort­lich

Doch gibt es eigent­lich auch exter­ne Fir­men, die für die­se Zoll­ab­wick­lun­gen ein­ge­setzt wer­den kön­nen? Die­se Fra­ge kann man mit einem ein­deu­ti­gen Ja beant­wor­ten. Vie­le Fir­men haben sich auf spe­zi­el­le Zoll­ab­wick­lun­gen spe­zia­li­siert und wol­len daher eine sehr gute Unter­stüt­zung bie­ten. Die­se Dienst­leis­tung wird vom Zoll und von vie­len ande­ren Unter­neh­men sogar sehr ger­ne gese­hen. Schließ­lich muss man sich als Unter­neh­mer dann nicht mehr um die­se Berei­che küm­mern, son­dern hat einen kom­pe­ten­ten Dienst­leis­ter an sei­ner Sei­te, der Ahnung hat und alle Auf­ga­ben gezielt über­neh­men kann.