Kindertextilien aus China

Die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on hat für die Ein­fuhr von Waren der Kate­go­rie 4 (Tex­ti­li­en und Beklei­dung) mit Ursprung in der Volks­re­pu­blik Chi­na eine Son­der­re­ge­lung für Kin­der­klei­dung ein­ge­führt. Außer­dem ist es nun­mehr mög­lich, für bestimm­te Tex­til- und Beklei­dungs­wa­ren mit Ursprung in der Volks­re­pu­blik Chi­na Ein­fuhr­ge­neh­mi­gun­gen gegen Vor­la­ge einer von den zustän­di­gen Behör­den in Chi­na aus­ge­stell­ten Hand­ar­beits­be­schei­ni­gung zu ertei­len. Die Ein­fuhr­aus­schrei­bun­gen für Tex­til­wa­ren und Beklei­dung für das Kalen­der­jahr 2005 vom 26. Novem­ber 2004 (BAnz. Nr. 240a vom 17. Dezem­ber 2004) wur­den mit sofor­ti­ger Wir­kung ent­spre­chend angepaßt.

Kindertextilien aus China