Besteuerung einer französischen Abfindung

Besteuerung einer französischen Abfindung

Art. 13 Abs. 1 DBA-Fran­k­­reich ermög­licht ‑infol­ge sei­nes von Art. 15 Abs. 1 OECD-Mus­t­Abk abwei­chen­den Wort­lauts- kein deut­sches Besteue­rungs­recht für eine Abfin­dungs­zah­lung, die eine im Inland ansäs­si­ge Per­son von ihrem bis­he­ri­gen fran­zö­si­schen Arbeit­ge­ber aus Anlass der Auf­he­bung des Arbeits­ver­hält­nis­ses erhält. Das Besteue­rungs­recht gebührt viel­mehr Frank­reich als Tätig­keits­staat. Der in Deutsch­land woh­nen­de Arbeit­neh­mer

Weiterlesen
Steuerpflicht einer Abfindung aus Frankreich

Steuerpflicht einer Abfindung aus Frankreich

Die Abfin­dung eines fran­zö­si­schen Arbeit­ge­bers ist nach Maß­ga­be des Art.20 Abs. 1 Buchst. a des Abkom­mens zwi­schen der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land und der Fran­zö­si­schen Repu­blik zur Ver­mei­dung der Dop­pel­be­steue­run­gen und über gegen­sei­ti­ge Amts- und Rechts­hil­fe auf dem Gebie­te der Steu­ern vom Ein­kom­men und vom Ver­mö­gen sowie der Gewer­be­steu­ern und der Grund­steu­ern vom 21.07.19591

Weiterlesen
Abfindungszahlung für eine Italienerin in der Schweiz

Abfindungszahlung für eine Italienerin in der Schweiz

Art. 15 Abs. 1 DBA-Schweiz 1971 ermög­licht kein deut­sches Besteue­rungs­recht für eine Abfin­dungs­zah­lung, die eine zuvor in Deutsch­land woh­nen­de Per­son nach ihrem Weg­zug in die Schweiz von ihrem bis­he­ri­gen inlän­di­schen Arbeit­ge­ber aus Anlass der Auf­lö­sung des Arbeits­ver­hält­nis­ses erhält. Eine Über­ein­kunft zwi­schen den deut­schen und Schwei­zer Steu­er­be­hör­den1 nach Maß­ga­be von Art. 26

Weiterlesen
Deutsch-belgische Abfindungen

Deutsch-belgische Abfindungen

Art. 15 Abs. 1 DBA-Bel­gi­en ermög­licht kein deut­sches Besteue­rungs­recht für eine Abfin­dungs­zah­lung, die eine in Bel­gi­en ansäs­si­ge Per­son von ihrem bis­he­ri­gen inlän­di­schen Arbeit­ge­ber aus Anlass der Kün­di­gung des Arbeits­ver­hält­nis­ses erhält. Eine Ver­estän­di­gungs­ver­ein­ba­rung zwi­schen den deut­schen und bel­gi­schen Steu­er­be­hör­den1 nach Maß­ga­be von Art. 25 Abs. 3 DBA-Bel­gi­en bin­det die Gerich­te nicht. Natür­li­che Per­so­nen,

Weiterlesen
Deutsch-Belgische Arbeitnehmerabfindungen

Deutsch-Belgische Arbeitnehmerabfindungen

Zu der Fra­ge der die Zuord­nung des Besteue­rungs­rechts bei Abfin­dun­gen an Arbeit­neh­mer in deutsch-bel­gi­­schen Sach­ver­hal­ten wur­de zwi­schen dem Finanz­mins­tern Bel­gi­ens und Deutsch­lands eine Ver­stän­di­gungs­ver­ein­ba­rung zum bestehen­den Dop­pel­be­steue­rungs­ab­kom­men geschlos­sen. Hier­nach gilt: Die Besteue­rung von Abfin­dun­gen an Arbeit­neh­mer ist abhän­gig vom wirt­schaft­li­chen Hin­ter­grund der jewei­li­gen Zah­lung. Ist einer Abfin­dung Ver­sor­gungs­cha­rak­ter bei­zu­mes­sen, kann

Weiterlesen