Griechenland und seine strategischen Aktiengesellschaft

Die grie­chi­sche Rege­lung über die vor­he­ri­ge Geneh­mi­gung des Erwerbs von Stimm­rech­ten in stra­te­gi­schen Akti­en­ge­sell­schaf­ten und die nach­träg­li­che Kon­trol­le von Gesell­schafts­be­schlüs­sen ver­stößt nach einem Urteil des Gerichts­hofs der Euro­päi­schen Uni­on gegen die Nie­der­las­sungs­frei­heit. Die­se Rege­lung ver­leiht der Ver­wal­tung ein Ermes­sen, das von den Gerich­ten schwer zu kon­trol­lie­ren ist und eine Dis­kri­mi­nie­rungs­ge­fahr

Weiterlesen

Verwaltungsräte einer schweizerischen Aktiengesellschaft und die deutsche Sozialversicherungspflicht

Nach einem aktu­el­len Urteil besteht eine Sozi­al­ver­si­che­rungs­pflicht von in Deutsch­land beschäf­tig­ten Mit­glie­dern des Ver­wal­tungs­rats einer Akti­en­ge­sell­schaft nach schwei­ze­ri­schem Recht. Maß­ge­bend für die Beur­tei­lung, ob das Ver­wal­tungs­ratmit­glied einer schwei­zer Akti­en­ge­sell­schaft der Ver­si­che­rungs­pflicht in der deut­schen Sozi­al­ver­si­che­rung unter­liegt, ist das deut­sche Sozi­al­ver­si­che­rungs­recht, dass immer dann zur Anwen­dung kommt, wenn der Beschäf­ti­gungs­ort in

Weiterlesen

Deutsche Einkommensteuer für den Delegierten einer Schweizer Kapitalgesellschaft

Die Ver­gü­tun­gen eines Dele­gier­ten einer Schwei­ze­ri­schen Kapi­tal­ge­sell­schaft und damit Mit­glied deren Ver­wal­tungs­rats1 kön­nen im Ansäs­sig­keits­staat des Dele­gier­ten ins­ge­samt der Besteue­rung unter­wor­fen wer­den (im Streit­fall in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land). Eine Auf­tei­lung der Ver­gü­tun­gen in sol­che für eine geschäfts­füh­ren­de und in sol­che für eine über­wa­chen­de Tätig­keit ist nach zwei aktu­el­len Urtei­len des

Weiterlesen