Neue Verordnung zur Außenhandelsstatistik

Der Bun­des­mi­nis­ter für Wirt­schaft hat die 16. Ver­ord­nung zur Ände­rung der Außen­han­­del­s­sta­­tis­­tik-Durch­­­füh­­rungs­­­ver­­or­d­­nung unter­zeich­net. Damit wird die Schwel­le für monat­li­che sta­tis­ti­sche Mel­de­pflich­ten im Außen­han­del mit EU-Mit­­­glied­s­län­­dern ab dem 1. Janu­ar 2012 ange­ho­ben. Unter­neh­men sind ab dem Jahr 2012 erst dann ver­pflich­tet, Infor­ma­tio­nen über ihre Expor­te und Impor­te an das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt

Weiterlesen

Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik

Die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on hat per Ver­ord­nung auch zum 1. Janu­ar 2011 wie­der eine Rei­he von Ände­run­gen in der Kom­bi­nier­ten Nomen­kla­tur und damit auch im deut­schen Waren­ver­zeich­nis für die Außen­han­dels­sta­tis­tik vor­ge­nom­men. Die­se Ände­run­gen sind auch bei Anmel­dun­gen zur Außen­han­dels­sta­tis­tik — sowohl zur Sta­tis­tik „Extra­han­del” wie zur Sta­tis­tik „Intra­han­del” — ab Janu­ar 2011 zu beach­ten. Für

Weiterlesen

EU-Handelsstatistik

Die Außen­wirt­schafts­sta­tis­tik des Sta­tis­ti­schen Bun­des­am­tes (Desta­tis) führt auch im Kri­sen­jahr 2009 die Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on als die wich­tigs­ten deut­schen Han­dels­part­ner. Trotz eines star­ken Rück­gangs der deut­schen Aus­fuh­ren in die EU-Staa­­ten im Jahr 2009 von 18,3% auf 508,4 Mil­li­ar­den Euro ver­rin­ger­te sich deren Anteil am Gesamt­wert der deut­schen Aus­fuh­ren nur

Weiterlesen

Außenhandel im ersten Halbjahr

Das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt (Desta­tis) hat die Sta­tis­tik über die Aus­fuh­ren und Ein­fuh­ren im ers­ten Halb­jahr 2009 ver­öf­fent­licht. Danach san­ken die deut­schen Aus­fuh­ren von Janu­ar bis Juni 2009 um ins­ge­samt 23,5% auf 391,2 Mil­li­ar­den €. Preis­be­rei­nigt nah­men die Aus­fuh­ren um 22,9% ab. Ver­sen­dung in ande­re EU-Län­der Die Ver­sen­dun­gen in die EU-Mit­­­glied­s­län­­der

Weiterlesen

Neue Regeln für die Außenhandelsstatistik

Der Bun­­­des­­wir­t­­schafts- und der Bun­des­fi­nanz­mi­nis­ter haben in Ber­lin die 15. Ver­ord­nung zur Ände­rung der Außen­han­­del­s­sta­­tis­­tik-Durch­­­füh­­rungs­­­ver­­or­d­­nung unter­zeich­net. Durch die Ände­rung wird bewirkt, dass ab 1. Janu­ar 2009 etwa 9.500 Unter­neh­men — ins­be­son­de­re klei­ne und mitt­le­re — von der Mel­de­pflicht zur Intra­han­dels­sta­tis­tik, die den grenz­über­schrei­ten­den Waren­ver­kehr zwi­schen Deutsch­land und den ande­ren Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on (EU)

Weiterlesen

Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik

Das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt hat mit Wir­kung zum Jah­res­wech­sel 2007 Ände­run­gen am Waren­ver­zeich­nis für die Außen­han­dels­sta­tis­tik vor­ge­nom­men, die bei Anmel­dun­gen zur Außen­han­dels­sta­tis­tik zu beach­ten sind. Im Inter­net­an­ge­bot des Sta­tis­ti­schen Bun­des­am­tes fin­det sich eine Gegen­über­stel­lung der geän­der­ten Waren­num­mern.

Weiterlesen