SAP-Matrix für die Westbalkanländer

Die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on hat eine über­ar­bei­te­te Matrix zur dia­go­na­len Kumu­lie­rung (SAP-Kumu­­lie­­rung) mit den West­bal­kan­län­dern (Alba­ni­en, Bos­ni­en und Her­ze­go­wi­na, Mon­te­ne­gro, Kroa­ti­en, Ser­bi­en, der ehe­ma­li­gen jugo­sla­wi­schen Repu­blik Maze­do­ni­en), der Tür­kei und der Euro­päi­schen Gemein­schaft im Amts­blatt der EU ver­öf­fent­licht. Der Matrix ist auch das jewei­li­ge Anwen­dungs­da­tum der Pro­to­kol­le zu den Ursprungs­re­geln zu

Weiterlesen

Diagonale Ursprungskumulierung mit dem Westbalkan

Die EU-Kom­­mis­­si­on hat eine eine SAP-Matrix ver­öf­fent­licht zur dia­go­na­len Ursprungs­ku­mu­lie­rung mit den mit den West­bal­kan­län­dern Alba­ni­en, Bos­ni­en und Her­ze­go­wi­na, Mon­te­ne­gro, Kroa­ti­en, Ser­bi­en und der ehe­ma­li­gen jugo­sla­wi­schen Repu­blik Maze­do­ni­en. Die­se Matrix gilt auch für die Tür­kei, aller­dings n für sol­che Waren, die gemäß dem Beschluss Nr. 1/​​2006 des Asso­zia­ti­ons­ra­tes EG-Tür­kei vom 15.

Weiterlesen

Diagonale Ursprungskumulierung mit den Ländern des westlichen Balkans und der Türkei

Im Rah­men des soge­nann­ten „Sta­­bi­­li­­sie­­rungs- und Asso­zi­ie­rungs­pro­zes­ses” (SAP) hat die Euro­päi­sche Gemein­schaft Sta­­bi­­li­­sie­­rungs- und Asso­zi­ie­rungs­ab­kom­men mit den Län­dern des west­li­chen Bal­kans geschlos­sen, nament­lich mit: Alba­ni­en, Bos­ni­en und Her­ze­go­wi­na, Kroa­ti­en, der frü­he­ren jugo­sla­wi­schen Repu­blik Maze­do­ni­en, Mon­te­ne­gro und Ser­bi­en Die Sta­­bi­­li­­sie­­rungs- und Asso­zi­ie­rungs­ab­kom­men mit Kroa­ti­en und der ehe­ma­li­gen jugo­sla­wi­schen Repu­blik Maze­do­ni­en sind zwi­schen­zeit­lich

Weiterlesen

Paneuropa-Mittelmeer-Ursprungskumulierung

Der EU-Rat hat die Ver­ord­nung (EG) Nr. 1207⁄2001 hin­sicht­lich der Aus­wir­kun­gen der Ein­füh­rung der Pan­eu­ro­­pa-Mit­­­tel­­meer-Ursprungs­­ku­­mu­­lie­­rung geän­dert. Mit der Ver­ord­nung (EG) Nr. 1207⁄2001 des Rates über Ver­fah­ren zur Erleich­te­rung der Aus­stel­lung von Waren­ver­kehrs­be­schei­ni­gun­gen EUR.1, der Aus­fer­ti­gung von Erklä­run­gen auf der Rech­nung und Form­blät­tern EUR.2 sowie der Ertei­lung bestimm­ter Zulas­sun­gen als aner­kann­ter

Weiterlesen

Warenverkehr mit der Türkei

Am 27. Juli 2006 ist der Beschluss Nr. 1/​​2006 des Aus­schus­ses für Zusam­men­ar­beit im Zoll­we­sen Euro­päi­sche Gemein­­schaft-Tür­kei in Kraft getre­ten. Der neue Beschluss dient in der Haupt­sa­che der Ein­be­zie­hung der Tür­kei in das Sys­tem der Pan­eu­ro­­pa-Mit­­­tel­­meer-Kumu­­lie­­rung. Der Beschluss löst die Beschlüs­se Nr. 1/​​1999, Nr. 1/​​2000 sowie Nr. 1/​​2001 ab und

Weiterlesen

Diagonale Ursprungskumulierung

Für die Schaf­fung dia­go­na­ler Ursprungs­ku­mu­lie­rung zwi­schen der Gemein­schaft, Alge­ri­en, Bul­ga­ri­en, Ägyp­ten, den Färö­er, Island, Isra­el, Jor­da­ni­en, Liba­non, Marok­ko, Nor­we­gen, Rumä­ni­en, der Schweiz (ein­schließ­lich Liech­ten­steins), Syri­en, Tune­si­en, der Tür­kei sowie dem West­jor­dan­land und dem Gaza­strei­fen tei­len die Gemein­schaft und die betref­fen­den Län­der ein­an­der über die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on die Ein­zel­hei­ten der mit

Weiterlesen