Warenverkehrsbescheinigungen aus Jamaika

Nach einer Mit­tei­lung der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on vom 12. Janu­ar 2010 ist die Frist für von den Zoll­be­hör­den Jamai­kas aus­ge­stell­ten Waren­ver­kehrs­be­schei­ni­gun­gen EUR.1, die nicht mit den druck­tech­ni­schen Sicher­heits­merk­ma­len (Far­be und Guil­lo­che) über­ein­stim­men, nach­träg­lich noch­mals bis zum 30. April 2010 ver­län­gert wor­den. Die bis zum dem 30. April 2010 aus­ge­stell­te, jamai­ka­ni­schen EUR.1‑Warenverkehrsbescheinigungen

Weiterlesen

Interimsabkommen mit Serbien

Die ser­bi­schen Behör­den haben beschlos­sen, die Han­dels­zu­ge­ständ­nis­se gemäß dem Inte­rims­ab­kom­men über Han­del und Han­dels­fra­gen zwi­schen der Euro­päi­schen Gemein­schaft und der Repu­blik Ser­bi­en, das am 29. April 2008 unter­zeich­net wur­de, von der Euro­päi­schen Gemein­schaft vor­läu­fig aber nicht ange­wandt wird, ab dem 30. Janu­ar 2009 ein­sei­tig anzu­wen­den. Damit kön­nen bei der Aus­fuhr

Weiterlesen

Warenverkehrsbescheinigungen EUR.1 aus Papua-Neuguinea

Nach einer Mit­tei­lung der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on stel­len die Zoll­be­hör­den in Papua-Neu­gui­­nea Waren­ver­kehrs­be­schei­ni­gun­gen EUR.1 aus, die nicht mit den erfor­der­li­chen druck­tech­ni­schen Sicher­heits­merk­ma­len über­ein­stim­men (z.B. Farb­ab­wei­chun­gen). Die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on hat einer vor­über­ge­hen­den Ver­wen­dung die­ser Waren­ver­kehrs­be­schei­ni­gun­gen bis zum 01. Mai 2008 zuge­stimmt. Der­ar­ti­ge nach dem 01. Mai 2008 aus­ge­stell­te Waren­ver­kehrs­be­schei­ni­gun­gen EUR.1 dür­fen nicht

Weiterlesen

Paneuropa-Mittelmeer-Ursprungskumulierung

Der EU-Rat hat die Ver­ord­nung (EG) Nr. 1207⁄2001 hin­sicht­lich der Aus­wir­kun­gen der Ein­füh­rung der Pan­eu­ro­­pa-Mit­­­tel­­meer-Ursprungs­­ku­­mu­­lie­­rung geän­dert. Mit der Ver­ord­nung (EG) Nr. 1207⁄2001 des Rates über Ver­fah­ren zur Erleich­te­rung der Aus­stel­lung von Waren­ver­kehrs­be­schei­ni­gun­gen EUR.1, der Aus­fer­ti­gung von Erklä­run­gen auf der Rech­nung und Form­blät­tern EUR.2 sowie der Ertei­lung bestimm­ter Zulas­sun­gen als aner­kann­ter

Weiterlesen

Europa-Mittelmeer-Abkommen mit Algerien

Nach einer Mit­tei­lung der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on ist das im Jahr 2002 unter­zeich­ne­te Euro­­pa-Mit­­­tel­­meer-Asso­zi­ie­­rungs­­a­b­­kom­­men zwi­schen der Euro­päi­schen Gemein­schaft und der Demo­kra­ti­schen Volks­re­pu­blik Alge­ri­en am 01. Sep­tem­ber 2005 in Kraft getre­ten. Eine Ver­öf­fent­li­chung des end­gül­ti­gen Beschlus­ses des Rates über den Abschluss des Abkom­mens ist bis­lang nicht erfolgt. Der Vor­schlag für einen ent­spre­chen­den Beschluss

Weiterlesen

Einfuhren aus der Republik Tansania

Nach einer Mit­tei­lung der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on stel­len die Zoll­be­hör­den der Repu­blik Tan­sa­nia Waren­ver­kehrs­be­schei­ni­gun­gen EUR.1 aus, die nicht mit den erfor­der­li­chen druck­tech­ni­schen Sicher­heits­merk­ma­len über­ein­stim­men (abwei­chen­de Far­be). Die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on hat einer vor­über­ge­hen­den Ver­wen­dung die­ser Waren­ver­kehrs­be­schei­ni­gun­gen bis zum 30. Novem­ber 2005 zuge­stimmt. Der­ar­ti­ge Waren­ver­kehrs­be­schei­ni­gun­gen EUR.1, die nach dem 30. Novem­ber 2005 aus­ge­stellt

Weiterlesen