Anlieferklauseln und der Gerichtsstand des Erfüllungsortes - Incoterm DDP

Anlieferklauseln und der Gerichtsstand des Erfüllungsortes — Incoterm DDP

Ist bei einem inter­na­tio­na­len Waren­kauf als Lie­fer­klau­sel der Incoterm DDP („gelie­fert ver­zollt”) benann­ter Bestim­mungs­ort ver­ein­bart wor­den, ist für die Bedeu­tung der Klau­sel in der Regel auf die Anwen­dungs­hin­wei­se der Inter­na­tio­na­len Han­dels­kam­mer (ICC) zurück­zu­grei­fen. Danach hat der Ver­käu­fer die geschul­de­te Lie­fer­leis­tung am benann­ten Bestim­mungs­ort als Bring­schuld zu erfül­len. Für eine an

Weiterlesen
Incoterms 2010

Incoterms 2010

Die Inter­na­tio­na­le Han­dels­kam­mer (ICC) hat eine neue Ver­si­on der Incoterms ver­öf­fent­licht. Die über­ar­bei­te­te Fas­sung der welt­weit benutz­ten Lie­fer­klau­seln berück­sich­tigt Neue­run­gen in der Han­dels­pra­xis und im Trans­port­we­sen. Sie wer­den zum 1. Janu­ar 2011 gül­tig und lösen somit die Incoterms 2000 ab. Die Incoterms-Klau­­seln der Inter­na­tio­na­len Han­dels­kam­mer haben sich zu einem inter­na­tio­na­len

Weiterlesen
Der Verschiffungshafen als Erfüllungsort

Der Verschiffungshafen als Erfüllungsort

Wenn zwi­schen den Par­tei­en eines Kauf­ver­tra­ges der Incoterm FOB ver­ein­bart ist, ist der Ver­schif­fungs­ha­fen der Lie­fer­ort im Sin­ne von Art. 5 Nr. 1 Buchst. b EuGV­VO. Liegt die­ser Ort außer­halb  des geo­gra­phi­schen Gel­tungs­be­reichs der Ver­ord­nung, so fin­det nicht Art. 5 Nr. 1 Buchst. b, son­dern Art. 5 Nr. 1 Buchst. a EuGV­VO Anwen­dung. Im Rah­men von Art. 5 Nr.

Weiterlesen