Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 2015

Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 2015

Das Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­ri­um hat die ab dem Jah­res­wech­sel gel­ten­den Pausch­be­trä­ge für Ver­pfle­gungs­mehr­auf­wen­dun­gen und Über­nach­tungs­kos­ten für beruf­lich und betrieb­lich ver­an­lass­te Aus­lands­dienst­rei­sen bekannt gemacht: Bei ein­tä­gi­gen Rei­sen in das Aus­land ist der ent­spre­chen­de Pausch­be­trag des letz­ten Tätig­keits­or­tes im Aus­land maß­ge­bend. Bei mehr­tä­gi­gen Rei­sen in ver­schie­de­nen Staa­ten gilt für die Ermitt­lung der Ver­pfle­gungs­pau­scha­len am

Weiterlesen
Bestehende Waffenembargos

Bestehende Waffenembargos

Das Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um hat mit sei­nem Rund­erlass Außen­wirt­schaft Nr. 2/​​2010 die Lis­te der bestehen­den Waf­fen­em­bar­gos aktua­li­siert. Waf­fen­em­bar­gos beinhal­ten Beschrän­kun­gen bzw. Ver­bo­te für die Lie­fe­rung von Waf­fen, Muni­ti­on und sons­ti­gem Rüs­tungs­ma­te­ri­al im Sin­ne des Teils I Abschnitt A der Aus­fuhr­lis­te. Für die Aus­fuhr von Gütern des Teils I Abschnitt A der Aus­fuhr­lis­te in Staa­ten bzw. an

Weiterlesen
Diagonale Ursprungskumulierung

Diagonale Ursprungskumulierung

Für die Schaf­fung dia­go­na­ler Ursprungs­ku­mu­lie­rung zwi­schen der Gemein­schaft, Alge­ri­en, Bul­ga­ri­en, Ägyp­ten, den Färö­er, Island, Isra­el, Jor­da­ni­en, Liba­non, Marok­ko, Nor­we­gen, Rumä­ni­en, der Schweiz (ein­schließ­lich Liech­ten­steins), Syri­en, Tune­si­en, der Tür­kei sowie dem West­jor­dan­land und dem Gaza­strei­fen tei­len die Gemein­schaft und die betref­fen­den Län­der ein­an­der über die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on die Ein­zel­hei­ten der mit

Weiterlesen
Libanon und der Kimberley-Prozess

Libanon und der Kimberley-Prozess

Die EU-Kom­­mis­­si­on hat auf dem Ver­ord­nungs­we­ge die Lis­te der Teil­neh­mer am Zer­ti­fi­ka­ti­ons­sys­tem des Kim­ber­­ley-Pro­­zes­­ses und der von ihnen benann­ten zustän­di­gen Behör­den geän­dert. Mit Wir­kung vom 20. Sep­tem­ber 2005 ist Liba­non Teil­neh­mer am Zer­ti­fi­ka­ti­ons­sys­tem des Kim­ber­­ley-Pro­­zes­­ses. Als zustän­di­ge Behör­de wur­de das Minis­try of Eco­no­my and Tra­de — Spe­cial Com­mit­tee, Direc­tor Gene­ral ‑in Bei­rut

Weiterlesen