Uruguay: Handelsbeziehungen mit Deutschland

Uru­gu­ay: Han­dels­be­zie­hun­gen mit Deutschland

Die Wirt­schafts­be­zie­hun­gen zu Deutsch­land neh­men in Uru­gu­ay einen nicht zu unter­schät­zen­den Stel­len­wert ein. So ist Deutsch­land der wich­tigs­te Han­­dels- und Export­part­ner inner­halb Euro­pas. Auch im Zusam­men­hang mit der Ein­wan­de­rung vie­ler Deut­scher nach Uru­gu­ay ist es nicht ver­wun­der­lich, dass es bereits seit 1916 eine Deutsch-Uru­­gu­ay­­i­sche Han­dels­kam­mer in der Haupt­stadt Mon­te­vi­deo gibt

Lesen
World Trade Report 2011

World Tra­de Report 2011

Die Welt­han­dels­or­ga­ni­sa­ti­on WTO hat ihren jähr­li­chen Bericht über die Ent­wick­lung des Welt­han­dels vor­ge­legt. Im Mit­tel­punkt des „World Tra­de Report 2011“ steht das The­ma Frei­han­dels­ab­kom­men. Grund dafür ist, dass die Anzahl der Frei­han­dels­ab­kom­men in den letz­ten Jah­ren stark ange­stie­gen ist. Gegen­wär­tig sind weit mehr als vier­hun­dert sol­cher Abkom­men bei der WTO

Lesen