Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 2015

Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 2015

Das Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­ri­um hat die ab dem Jah­res­wech­sel gel­ten­den Pausch­be­trä­ge für Ver­pfle­gungs­mehr­auf­wen­dun­gen und Über­nach­tungs­kos­ten für beruf­lich und betrieb­lich ver­an­lass­te Aus­lands­dienst­rei­sen bekannt gemacht: Bei ein­tä­gi­gen Rei­sen in das Aus­land ist der ent­spre­chen­de Pausch­be­trag des letz­ten Tätig­keits­or­tes im Aus­land maß­ge­bend. Bei mehr­tä­gi­gen Rei­sen in ver­schie­de­nen Staa­ten gilt für die Ermitt­lung der Ver­pfle­gungs­pau­scha­len am

Weiterlesen
Einfuhren aus der Republik Moldau

Einfuhren aus der Republik Moldau

Die Euro­päi­sche Uni­on hat die Anwen­dung der auto­no­men Prä­fe­renz­re­ge­lung für Ein­fuh­ren aus der Repu­blik Mol­dau um drei Jah­re bis zum 31. Dezem­ber 2015 ver­län­gert und teil­wei­se geän­dert1. Die (ursprüng­li­che) Ver­ord­nung (EG) Nr. 55⁄2008 des Rates ist am 31. Janu­ar 2008 in Kraft getre­ten und gilt seit dem 1. März 2008. Mit

Weiterlesen