Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 2015

Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 2015

Das Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­ri­um hat die ab dem Jah­res­wech­sel gel­ten­den Pausch­be­trä­ge für Ver­pfle­gungs­mehr­auf­wen­dun­gen und Über­nach­tungs­kos­ten für beruf­lich und betrieb­lich ver­an­lass­te Aus­lands­dienst­rei­sen bekannt gemacht: Bei ein­tä­gi­gen Rei­sen in das Aus­land ist der ent­spre­chen­de Pausch­be­trag des letz­ten Tätig­keits­or­tes im Aus­land maß­ge­bend. Bei mehr­tä­gi­gen Rei­sen in ver­schie­de­nen Staa­ten gilt für die Ermitt­lung der Ver­pfle­gungs­pau­scha­len am

Weiterlesen
Handel mit Russland unter Sanktionsbedingungen

Handel mit Russland unter Sanktionsbedingungen

Wei­te­re Wirt­schafts­sank­tio­nen der EU gegen Russ­land sind am 12. Sep­tem­ber 2014 in Kraft getre­ten. Laut Mit­tei­lung des Rats der Euro­päi­schen Uni­on ist das die Reak­ti­on auf die Zuspit­zung der Lage in der Ukrai­ne. Die bereits Ende Juli beschlos­se­nen Sank­tio­nen in den Berei­chen Dual Use, Rüs­tung, Ener­gie und Zugang zum Kapi­tal­markt wer­den

Weiterlesen
Russland: Gültigkeit von Genehmigungen zur Ausfuhr eines Gefechtsübungszentrums

Russland: Gültigkeit von Genehmigungen zur Ausfuhr eines Gefechtsübungszentrums

Da in kei­ner Wei­se damit zu rech­nen ist, dass eine ein­mal durch­ge­führ­te Lie­fe­rung eines Gefechts­übungs­zen­trums an Russ­land jemals rück­gän­gig gemacht wer­den kann, wür­de die Wie­der­her­stel­lung der auf­schie­ben­den Wir­kung des Wider­spruchs gegen den Aus­set­zungs­be­scheid der Gül­tig­keit einer Aus­fuhr­ge­neh­mi­gung die umge­hen­de Durch­füh­rung der Aus­fuhr ermög­li­chen und so „voll­ende­te Tat­sa­chen” schaf­fen. So hat

Weiterlesen
Investitionsgarantien für deutsche Unternehmen im Ausland

Investitionsgarantien für deutsche Unternehmen im Ausland

Inves­ti­ti­ons­ga­ran­ti­en hel­fen Unter­neh­men bei der Finan­zie­rung und Absi­che­rung ihrer Aus­lands­pro­jek­te und sind des­halb ein fes­ter Bestand­teil der Außen­wirt­schafts­för­de­rung der Bun­des­re­gie­rung. Das Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um hat jetzt sei­ne Sta­tis­tik für das abge­lau­fe­ne Jahr 2010 vor­ge­legt: Im ver­gan­ge­nen Jahr wur­den Garan­ti­en in Höhe von ins­ge­samt 5,8 Mil­li­ar­den € für deut­sche Direkt­in­ves­ti­tio­nen im Aus­land über­nom­men.

Weiterlesen
Kaufrecht in Russland

Kaufrecht in Russland

Die rus­si­schen Vor­schrif­ten zum Kauf fin­den sich im rus­si­schen Zivil­ge­setz­buch. Inhalts­über­sicht­Ge­währ­­leis­­tun­gEi­gen­­tum­s­­vor­­be­hal­tUN-Kauf­­recht Gewähr­leis­tung[↑] Auch nach rus­si­schem Recht haf­tet der Ver­käu­fer für die Man­gel­frei­heit der ver­kauf­ten Sache zum Zeit­punkt des Gefahr­über­gangs auf den Käu­fer, wobei die Gewähr­leis­tungs­rech­te weit­ge­hend dem UN-Kauf­­recht ange­gli­chen sind. Danach kann der Käu­fer einer man­gel­haf­ten Kauf­sa­che den Kauf­preis ange­mes­sen

Weiterlesen