Der Schaden beim Multimodaltransport

Der Schaden beim Multimodaltransport

Bei Abschluss eines Ver­kehrs­ver­tra­ges über einen Mul­ti­modal­trans­port unter Ein­schluss einer See­be­för­de­rung ist Zif­fer 23.1.3 ADSp lex spe­cia­lis gegen­über Zif­fer 23.1.2 ADSp. Für die Anwen­dung von Zif­fer 23.1.3 ADSp kommt es nicht dar­auf an, ob der Scha­dens­ort bekannt ist und auf wel­cher Teil­stre­cke — Land- oder See­be­för­de­rung — der Scha­den ein­ge­tre­ten ist. Nach der Recht­spre­chung

Weiterlesen
Feuer an Bord eines Seeschiffes und die Haager Regeln von 1924

Feuer an Bord eines Seeschiffes und die Haager Regeln von 1924

Bei den Haa­ger Regeln von 1924 han­delt es sich um zwin­gen­de Vor­schrif­ten im Sin­ne von Art. 2 Abs. 1 Satz 2 CMR. Feu­er an Bord eines See­schif­fes kann eine trans­port­trä­ger­ty­pi­sche Gefahr im Sin­ne von Art. 2 Abs. 1 Satz 2 CMR sein. Geht es um einen inter­na­tio­na­len See­trans­port, rich­tet sich die Haf­tung des Ver­frach­ters für Schä­den

Weiterlesen