Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 2015

Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 2015

Das Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­ri­um hat die ab dem Jah­res­wech­sel gel­ten­den Pausch­be­trä­ge für Ver­pfle­gungs­mehr­auf­wen­dun­gen und Über­nach­tungs­kos­ten für beruf­lich und betrieb­lich ver­an­lass­te Aus­lands­dienst­rei­sen bekannt gemacht: Bei ein­tä­gi­gen Rei­sen in das Aus­land ist der ent­spre­chen­de Pausch­be­trag des letz­ten Tätig­keits­or­tes im Aus­land maß­ge­bend. Bei mehr­tä­gi­gen Rei­sen in ver­schie­de­nen Staa­ten gilt für die Ermitt­lung der Ver­pfle­gungs­pau­scha­len am

Weiterlesen
Doppelbesteuerungsabkommen Weißrussland

Doppelbesteuerungsabkommen Weißrussland

Das “Abkom­men zwi­schen der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land und der Repu­blik Bela­rus zur Ver­mei­dung der Dop­pel­be­steue­rung auf dem Gebiet der Steu­ern vom Ein­kom­men und vom Ver­mö­gen vom 30. Sep­tem­ber 2005″ ist zum 31. Dezem­ber 2006 in Kraft getre­ten. Es löst im Ver­hält­nis zwi­schen Deutsch­land und Weiß­russ­land das DBA mit der frü­he­ren UdSSR ab,

Weiterlesen
Neue Doppelbesteuerungsabkommen

Neue Doppelbesteuerungsabkommen

Die Bun­des­re­gie­rung hat für eini­ge neu geschlos­se­ne Dop­pel­be­steue­rungs­ab­kom­men das Gesetz­ge­bungs­ver­fah­ren für die not­wen­di­gen Zustim­mungs­ge­set­ze ein­ge­lei­tet und die Gesetz­ent­wür­fe dem Bun­des­rat zuge­lei­tet. Dies betrifft die Dop­pel­be­steue­rungs­ab­kom­men mit Weiß­russ­land (Ver­trag vom 30.09.2005; Steu­ern vom Ein­kom­men und Ver­mö­gen) Kir­gi­si­en (Ver­trag vom 01.12.2005; Steu­ern vom Ein­kom­men und Ver­mö­gen) und Slo­we­ni­en (Ver­trag vom 03.05.2006; Steu­ern

Weiterlesen