Super Heroes in der Verpackungsbranche

Seitdem das E-Commerce in den letzten Jahren stark zugenommen hat, wurden auch die Transportwege länger. Heute bestellt man eine Ware nicht nur in den USA, sondern auch in Japan oder Neuseeland. Damit haben sich die Transportwege enorm verlängert.

Super Heroes in der Verpackungsbranche

Was für den Kunden grundsätzlich nicht von Interesse ist, wird aber von externer Seite nicht bestreitet. Man riskiert sehr häufig Beschädigungen an der versendeten Ware, wenn die falsche Verpackung verwendet wird. Dies liegt aber weniger am Außenkarton in dem zum Beispiel der Fernseher gelagert liegt, sondern eher an der fehlenden Innenverpackung. Eine Schaumstoffverpackung fehlt leider häufig und sie würde viele Probleme im Vorfeld klären bzw. vermeiden. Man denke in diesem Zusammenhang nur an den Mehraufwand, der etwa durch eine fehlende Schaumstoffverpackung entsteht. Man handelt sich praktisch überall einen Versicherungsfall ein, der im Zuge der Entwicklung auch Nachhaltigkeit ergeben könnte. Nur damit ließe sich ein solcher Versicherungsfall vermeiden. Grundsätzlich agieren alle Schaumverpackungen wie Superhelden. Wenn man es dem Titel gerecht machen würde, dann spricht man von Super Heroes. Die Beschädigungen an der Ware werden meist nicht immer sichtbar sein. Dadurch ergibt sich auch das Problem, dass beim Kunden ein negatives Image verbleibt. Man kann nämlich bei vielen Kartons kleinere Schäden beobachten, die durch den Warenumschlag entstehen. Das bedeutet im Umkehrschluss aber keinesfalls, dass die Ware auch beschädigt ankommt. Würde das der Fall sein, dann könnte man keinen einzigen Karton mehr ausliefern. Die Probleme sind diesbezüglich auch sehr unterschiedlich zu bewerten, denn man hat sich in vielerlei Hinsieht durch zahlreiche Bewertungsprobleme geschummelt.

Verschiedene Formen der Verpackung aus Schaumstoff

Schaumverpackungen können auch viele Formen annehmen, um Ihren Versandanforderungen zu entsprechen. Man kann nicht jede Form für alles gleichzeitig verwenden. Manchmal eignet sich ein Schaumstoff besser, manchmal sollte man auch über Folien nachdenken. Ebenso sind Schläuche aus Schaumstoff erhältlich. Gerade antistatische Verpackungen versprechen viele Vorteile.

Welche Vorteile gibt es?

Vorteile der Schaumverpackung gibt es viele. Vor allem die Reinigung ist leichter durchzuführen. Man muss sich nur vorstellen, wenn Tinte oder Saft verstreut wird. Die Reinigung hat aber nicht nur optische Auswirkungen, sondern auch unterschiedliche Bereichsförderungen, die im Zusammenhang mit der Dämmung zu tun haben. Alternativ lassen sich Schaumplatten nutzen. Sie sind vielseitig verwendbar.