Der ers­te Yach­tur­laub – wel­che Geset­ze muss man beachten?

Yacht­char­ter Rei­sen sind mitt­ler­wei­le belieb­ter denn je. Immer mehr Men­schen und Fami­li­en wol­len sich auf die Tie­fen des Mee­res bege­ben und schau­en, wel­che Rei­se­mög­lich­kei­ten einem auch dahin­ge­hend ange­bo­ten wer­den. Neben der Sicher­heit an Board kommt es jedoch auch auf eini­ge Regeln bezie­hungs­wei­se Geset­ze an, an die sich jeder Rei­sen­de hal­ten sollte.

Der ers­te Yach­tur­laub – wel­che Geset­ze muss man beachten?

Bevor man sei­ne Yacht­char­ter Rei­se plant, soll­te man sich eine soge­nann­te Check­lis­te zusam­men­stel­len, in der man genau auf­schreibt, was man benö­tigt und wel­che recht­li­chen Grund­la­gen man ken­nen soll­te. Schließ­lich muss man in vie­len Län­dern eine Rei­se­pass besit­zen oder aber auch ande­re Doku­men­te, um sich aus­wei­sen zu kön­nen. Gera­de in dem Bereich soll­te man kon­kret schau­en, was man benö­tigt und wie die Ein­rei­se­be­stim­mun­gen sind.

Ein­rei­se­be­stim­mun­gen nach­le­sen und einhalten

Wie bei allen ande­ren Rei­sen auch ist es sehr wich­tig, dass man sich die Ein­rei­se­be­stim­mun­gen für das jewei­li­ge Land genau­er anschaut. Egal ob eine Rei­se nach Grie­chen­land in Kava­la oder aber auch nach Däne­mark oder ande­ren schö­nen Län­dern. Alle haben ihre eige­nen Ein­rei­se­be­stim­mun­gen, die meis­tens auch an den Gren­zen stich­pro­ben­ar­tig über­prüft wer­den. Auf­grund des­sen ist es beson­ders wich­tig, sei­nen Per­so­nal­aus­weis oder Rei­se­pass auf Gül­tig­keit zu über­prü­fen und zu schau­en, dass es im Fal­le einer Über­prü­fung kei­ner­lei Pro­ble­me gibt.

Dies gilt auch bei Kin­dern oder bei Haus­tie­ren, wie bei­spiels­wei­se Hun­de. Auch dahin­ge­hend gibt es Geset­ze, die man ein­hal­ten muss und vor denen man sich schon im Vor­feld infor­mie­ren soll­te. Bei­spiels­wei­se müs­sen Hun­de einen gül­ti­gen EU-Pass in Euro­pa haben und über gül­ti­ge Toll­wut Imp­fun­gen verfügen.

Sind Imp­fun­gen für Men­schen auch Pflicht?

Wer sich für ein Rei­se­ziel sei­ner Yacht­char­terrei­se ent­schie­den hat soll­te auch den eige­nen Impf­sta­tus über­prü­fen. Schließ­lich gibt es Imp­fun­gen, die man haben soll­te, um auch die eige­ne Sicher­heit zu för­dern. Beson­ders eine Teta­nus Imp­fung ist auf der gan­zen Welt sehr wich­tig. Neben die­ser gibt es aber auch in ein­zel­nen Regio­nen Imp­fun­gen, die man haben muss. Wer bei­spiels­wei­se nach Thai­land reist oder Bra­si­li­en soll­te zudem eine Dipf­the­rie Imp­fung besit­zen. Die­se kann man kon­kret mit dem Haus­arzt bespre­chen und vor der Anrei­se ver­ab­reicht bekom­men. Hepa­ti­tis A und Cho­le­ra sind eben­falls Imp­fun­gen, die man bereits in eini­gen Län­dern haben soll­te, um sich selbst schüt­zen zu können.