Der Euro für Estland

Nach dem Euro­päi­schen Par­la­ment und der Euro­päi­schen Zen­tral­bank hat zwi­schen­zeit­lich auch der Rat der Finanz­mi­nis­ter (Eco­fin) dem Bei­tritt Est­lands Lan­des zur Euro­zo­ne zuge­stimmt.

Der Euro für Estland

Zum 1. Janu­ar 2011 wird Est­land damit das 17. Land der Euro­päi­schen Uni­on, dass den Euro als Wäh­rung ein­führt. Die Est­ni­sche Kro­ne ist dann Geschich­te.

Mit den 1,2 Mil­lio­nen Ein­woh­nern Est­lands leben dann 330 Mil­lio­nen Men­schen in der Euro­zo­ne.