Ursprungszeugnisse aus Indien

Nach einer Mit­tei­lung der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on stel­len die indi­schen Behör­den der­zeit Ursprungs­zeug­nis­se Form A aus, die nicht mit den erfor­der­li­chen druck­tech­ni­schen Sicher­heits­merk­ma­len bei Far­be und Guil­lo­che über­ein­stim­men. Die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on hat einer Ver­wen­dung die­ser abwei­chen­den Ursprungs­zeug­nis­se Form A bis Ende des Jah­res 2010 zuge­stimmt.

Ursprungszeugnisse aus Indien

Der­ar­ti­ge nach dem 31. Dezem­ber 2010 aus­ge­stell­te Ursprungs­zeug­nis­se Form A aus Indi­en dür­fen dann nicht mehr als Prä­fe­renz­nach­weis akzep­tiert wer­den.